Sie sind hier: Erste-Hilfe-Ausbildung

Erste-Hilfe-Ausbildung

Ob am Arbeitsplatz, in Schule und Kindergarten, bei Sport und Spiel, im Verkehr oder auf offener Straße – jederzeit können Sie mit Situationen konfrontiert werden, in denen Sie oder andere durch Krankheit, Unfall oder Gewalt in Not geraten. Erste Bürgerpflicht ist, unter Beachtung des Eigenschutzes schnellstmöglich zu helfen – durch Absicherung, Rettung aus dem Gefahrenbereich, Notruf, angemessener Versorgung und notwendigenfalls lebensrettenden Sofortmaßnahmen.

Die Ausbildung von Ersthelfern ist in vielen Bereichen des täglichen Lebens Pflicht. Führerscheinanwärter müssen den erfolgreichen Abschluss des eintägigen Lehrgangs »Lebensrettende Sofortmaßnahmen« (PKW und Motorrad) oder des zweitägigen Erste-Hilfe-Kurses (LKW, Berufskraftfahrer) nachweisen. Auch Unternehmen müssen je nach Geschäftsbereich und Mitarbeiterzahl eine gewisse Anzahl von Angestellten als Ersthelfer ausbilden lassen.

Der DRK-Kreisverband Rhein-Sieg bietet auch beim DRK-Ortsverein Windeck e.V. regelmäßig Erste-Hilfe-Ausbildungen an. Die Termine finden Sie hier.